Fachmesse Dach + Holz findet 2016 in Stuttgart statt

Die europäische Dachdecker- und Zimmererbranche trifft sich vom 2. bis 5. Februar 2016 auf der DACH+HOLZ International in Stuttgart. Rund 600 Aussteller zeigen auf dem dortigen Messegelände ihre Produkte und Neuheiten.

Die beiden Trägerverbände der DACH+HOLZ International, der Zentralverband des deutschen Dachdeckerhandwerks und Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, haben den Vertrag mit der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH verlängert. Bis mindestens zum Jahr 2028 übernimmt die GHM die Organisation der DACH+HOLZ International sowohl in Stuttgart als auch in Köln.

Die Fachmesse DACH+HOLZ International findet alle zwei Jahre statt, der Veranstaltungsort wechselt dabei zwischen dem Messegelände Stuttgart und dem Messegelände Köln. Als Branchentreffpunkt für das Dachdecker- und Zimmererhandwerk bietet sie alle Produkt- und Dienstleistungsbereiche für das Gebäude: Holzbau und Ausbau, Dach-, Wand-, Abdichtungs- und Klempnertechnik. Die Messe spricht in erster Linie Zimmerer, Dachdecker, Bauklempner, Architekten, Planer und Ingenieure an.